Küchenbrand in Fischamend

Am Abend des 19. Februar 2019 kam es im Ortsgebiet von Fischamend zu einem Wohnungsbrand. Beim Einrücken in das Feuerwehrhaus bemerkte ein Kamerad der Freiwilligen Feuerwehr Fischamend, dass sich der Brand bereits ausbreitet. Somit wurde nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter der FF Fischamend die Freiwillige Feuerwehr Kleinneusiedl zur Unterstützung alarmiert.

Die Brandbekämpfung erfolgte im Innenangriff mit schwerem Atemschutz. Der Brandherd konnte rasch lokalisiert und gelöscht werden. Bei den Löscharbeiten konnten mehrere Kanarienvögel von den Feuerwehrmännern in das freie gebracht und gerettet werden. Personen befanden sich zum Glück nicht mehr im Haus. 

Fotos: FF Kleinneusiedl & Fischamend


Drucken   E-Mail
Einsatzart: Brandeinsatz (B2)