Himberg: Verkehrsunfall LH150 kurz nach Gutenhof

Am 30.12.2018 wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Himberg um 13:36 Uhr von der Abschnittsalarmzentrale Schwechat zu einem Verkehrsunfall auf der L150 kurz nach dem Gutenhoferstraße alarmiert.

Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde die Unfallstelle bei regennasser Fahrbahn sofort abgesichert. Aus bislang ungeklärter Ursache kam ein Lenker mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und blieb im Graben im nahen Windschutzgürtel liegen. Alle Insassen blieben dabei glücklicherweise unverletzt. Die Fahrzeugbergung wurde mittels Seilwinde des Schwerrüstfahrzeuges durchgeführt. Im Anschluss wurde die Fahrbahn gereinigt. Unter der Einsatzleitung von Zugskommandant OBM Stefan Aschenbrenner standen 15 Mann der Feuerwehr Himberg knapp über eine Stunde im Einsatz.

Text und Foto: Pressestelle Feuerwehr Himberg


Drucken   E-Mail
Einsatzart: Technischer Einsatz (T1)
Einsatzleiter: OBM Stefan Aschenbrenner