Auch das Abschnittsfeuerwehrkommando hat sich im Zuge der Wahlversammlung des Bezirkes Bruck an der Leitha neu aufgestellt. Nachdem unser bisheriger Abschnittsfeuerwehrkommandant, BR Erhard Schaden, sich aus Altergründen nicht mehr der Wahl stellte und Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter, ABI Michael Berger, seine Expertise in Zukunft als Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter einbringen wird, gibt es auch personelle Änderungen im Abschnitt.

Jeweils einstimmig konnten:
Brandrat Michael Kleiber von der Freiwillige Feuerwehr Maria Lanzendorf zum neuen Abschnittsfeuerwehrkommandanten und Abschnittsbrandinspektor Christian Pichler von der Freiwillige Feuerwehr Fischamend zum Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter gewählt werden. Als Leiter des Verwaltungsdienstes wurde erneut Verwaltungsinspektor Florian Sicheritz von der Freiwillige Feuerwehr Himberg bestellt. Der scheidende Abschnittsfeuerwehrkommandant, Brandrat Erhard Schaden, wird dem neuen Team aber auch in den kommenden Jahren unterstützend zur Seite stehen.

Auch in den Unterabschnitten wurde einstimmig gewählt und:
Hauptbrandinspektor Dominik Gleissner von der Freiwilligen Feuerwehr Lanzendorf zum Kommandanten des Feuerwehrunterabschnittes 1,
Hauptbrandinspektor Harald Kellner von der Freiwillige Feuerwehr Pellendorf zum Kommandanten des Feuerwehrunterabschnittes 2,
Hauptbrandinspektor Michael Zotter von der Freiwillige Feuerwehr Ebergassing zum Kommandanten des Feuerwehrunterabschnittes 3 und
Hauptbrandinspektor Wolfgang Niederauer von der Freiwillige Feuerwehr Schwadorf zum Kommandanten des Feuerwehrunterabschnittes 4 gewählt.

In den kommenden Tagen werden nun auch die jeweiligen Abschnittssachbearbeiter in ihren Posten bestellt und machen dann somit das Abschnittsfeuerwehrkommando Schwechat-Land komplett.
Viele Arbeitspakete konnten in den vergangenen fünf Jahren in den diversen Arbeitsgruppen bereits abgearbeitet werden, jedoch hat sich das neue Abschnittsfeuerwehrkommando die Latte der Arbeitspakete für die kommenden fünf Jahre weiterhin hoch gesetzt. Themenschwerpunkte werden unter anderem die Bereiche Höhenrettung/ Höhenrettungsgeräte, Ausbildung, Atemschutz & Atemschutzlogistik, Schadstoffe, Feuerwehrjugend, Einsatzunterstützung & Einsatzlogistik und Einsatzhygiene bilden.

Abschließend darf sich das neue Abschnittsfeuerwehrkommando an dieser Stelle für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken und freut sich bereits auf die kommenden arbeitsintensiven und innovativen Jahre für unsere 16 Feuerwehren und 12 Gemeinden!

v.l.n.r:  ABI Michael Berger als scheidender Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter,  BR Erhard Schaden als scheidender Abschnittsfeuerwehrkommandant,  VI Florian Sicheritz als Leiter des Verwaltungsdienstes, BR Michael Kleiber als neuer Abschnittsfeuerwehrkommandant, ABI Christian Pichler als neuer Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter