Himberg: Verkehrsunfall im Nachmittagsverkehr

Am Montag dem 29.10 kam es am Nachmittag zu einem Verkehrsunfall in Himberg im Kreuzungsbereich der Wienerstraße und der Dammgasse, nahe des Fußgängerüberganges, mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Um 15:30 Uhr erfolgte die Alarmierung der Feuerwehr Himberg zur Fahrzeugbergung.

Nach dem Unfall blieben beide am Unfall beteiligten Fahrzeuge fahrunfähig und verkehrsbehindernd mitten auf der Straße zu stehen. Ein Fahrzeug wurde mittels mittels Rangierroller und eines mit Hilfe des Krans des schweren Rüstfahrzeuges und dem Abschleppplateau von der Straße geborgen und auf einer von der Polizei bezeichneten Stelle abgestellt.

Nach der Reinigung der Verkehrswege konnte die Straße wieder freigegeben und der Einsatz beendet werden.
Unter dem Einsatzleiter standen 3 Fahrzeuge und 17 Mann knapp eineinhalb Stunden im Einsatz.

Fotoquelle: Manuel Ben-Mohamed (ÖA, Feuerwehr Himberg)